Griass di,

Servus.

Wir g’frein uns, dass du da bist.

 

Wir sind Angie und Renate. Wir lieben unsere Natur und die Berge, daher packte die Inspiration uns in alpinen Höhen. Unser Herzensprojekt: Wohlfühlunterwäsche, die die schönsten Gipfel auf die aufregendsten Stellen bringt. Seit 2016 setzen wir unsere Idee in einem kleinen Salzburger Atelier in die Realität um.

Mit Liebe und viel Freude entwickeln wir unsere Schnitte, Designs und Motive. Wir erkunden die Bergwelt, studieren Landkarten und freuen uns immer wieder über verführerische Gipfel, die wir unbedingt auf Unterhosen bringen müssen. Wir sind davon überzeugt, dass Unterwäsche Spaß machen und einfach mal zum Juchizen sein soll.

Uns ist besonders wichtig, dass du dich in deiner Wäsche wohlfühlst. Wir tüfteln bis ins kleinste Detail an unseren Schnitten und Materialien. Der superweiche Stoff aus Bio Baumwolle soll sich an deinen Körper schmiegen. Die größte Freude haben wir, wenn unsere Wäsche zu deinem Lieblingsstück wird und du das Gefühl hast, dass du gar keine Unterhose mehr trägst. Wir sagen, noch mehr Natur wäre bereits pudelnackert.

Das liegt uns am Herzen:

  • Wohlfühlunterwäsche aus Bio-Qualität
  • Verführerische Gipfel, zum Kudern und Schmunzeln
  • Faire und nachhaltige Produktion
  • Ein schönes Design, das (nicht nur) die Fantasie anregt
Angela Thiel

Angie

 

…bringt bei EIN SCHÖNER FLECK ERDE Farbe ins Spiel

Was machst du gerne?
Ich liebe die Berge und schlafe am liebsten in meinem Schlafsack unter freiem Himmel. Da spüre ich am meisten wie es ist, Teil von etwas Größerem zu sein.

Was ist dir wichtig?
Ein sorgsamer Umgang mit Menschen, Tieren und der Natur. Einfach allem was uns umgibt.

Was magst du überhaupt nicht?
Maßlosigkeit in jeglicher Form.

Nach was bist du süchtig?
Immer wieder neue schöne Flecken Erde zu entdecken.

Was schätzt du an Renates Arbeit?
Sie schreibt unsere Texte so wunderbar und bringt alles in eine gute Form.

Was wünscht du dir für die Zukunft?
Dass all die schönen Flecken auch in Zukunft so erhalten bleiben wie sie sind.

Was machst du leidenschaftlich gern?
Ich liebe Farben. Ich habe dabei ein Faible für Farbkombinationen und schöne Stoffe. Ich kann es kaum erwarten, wenn wir für EIN SCHÖNER FLECK ERDE wieder neue Farbwelten definieren.

Renate

… jongliert charmant mit alpinen Begriffen.

Wähle drei Begriffe, die dich am besten beschreiben!
Ich bin begeisterungsfähig, impulsiv und ausdauernd.

Was machst du gerne?
Ich liebe es, zu nähen und mich kreativ zu betätigen.

Worauf könntest du niemals verzichten?
Auf mein Fahrrad.

(D)EIN SCHÖNER FLECK ERDE?
Das verzauberte Zentrum Bad Gasteins bei Tag und bei Nacht.

Was schätzt du an Angies Arbeit?
Ich bewundere sie für ihre Ideen, wenn es um Farben und Farbkombinationen geht und für ihre Ausdauer mich davon zu überzeugen.

Was wünscht du dir für die Zukunft?
Eine wunderbar bunte Welt und als Grundlage dafür eine gesunde Natur und respektvolle Menschen.

Was denkst du dir, wenn du einen Gipfel erreicht hast?
„Wow! – Wie klein wir doch sind…“

Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang?
Ganz klar der Sonnenuntergang. Am besten gemeinsam und das in luftigen Höhen. Wobei, ein Sonnenaufgang nach einer Drahrerei ist auch sehr inspirierend.

blank

Nachhaltigkeit.

 

Unsere Umwelt, soziale Fairness und Nachhaltigkeit liegen uns besonders am Herzen.

Darum werden alle Produkte von EIN SCHÖNER FLECK ERDE unter fairen Bedingungen in Europa produziert. Angemessene Löhne und Sicherheitsstandards sind gewährleistet. Zudem verringern kurze Lieferwege den CO2 Ausstoß erheblich.

Die Bio Baumwolle wird stets von Hand geerntet. Dabei ist das Saatgut nicht genmanipuliert. Der kontrolliert biologische Anbau von Baumwolle verzichtet auf Kunstdünger, toxische Entlaubungsmittel und Pestizide. Dadurch sinkt auch der Wasserverbrauch, denn durch natürlichen Dünger wird der Humusanteil im Boden gesteigert und kann umso größere Wassermengen speichern.

Auch die Verpackungen haben wir im Sinne der Nachhaltigkeit gestaltet. Diese ist nämlich – völlig frei von Plastik – aus Papier. Sie kann flach gefaltet und wiederverwendet werden. Außerdem macht sie schon beim Ansehen Freude.

Mit einer nachhaltigen Produktion wollen wir unseren Beitrag leisten, um die Umwelt zu schützen. Nur so haben wir alle etwas davon. Dank euch können wir diese Vision auch umsetzen.

Und wie geht es weiter?

 

Unser Wunsch ist es noch viele Berge auf Unterhosen zu bringen und die Welt der Unterwäsche bunter und alpiner zu gestalten. Vor allem wollen wir noch viele Gipfel in unserer eigenen Unterwäsche erklimmen und ganz oben jedes Mal so richtig Juchizen und den Gipfel der Gefühle genießen. Das solltest du übrigens auch.